top of page

Aus- und Weiterbildung

2007-2011           

Studium Logopädie an der Hochschule Fresenius in Idstein,

B. Sc.

                      

2012                               

Dybuster Premium Ausbildung und Dybuster Coach Weiterbildung, Zürich

2013                               

Logopädie und Mehrsprachigkeit, Leitung Dr. phil. Cornelia Frigerio Sayilir, Bern

 

2013                               

Logopädie bei Kindern mit geistiger Behinderung am Beispiel des Down-Syndroms, Leitung Dr. Barbara Giel, Zürich

 

2013                               

Förderung von Kommunikation und Sprache, „insieme“ Zürich 

 

2013                               

Wenn Kinder schweigen- Therapie und Beratung bei selektivem Mutismus, Leitung Nitza Katz-Bernstein, Winterthur

 

2015                               

Die Kunst im Spiel Geschichten zu gestalten, Ornella Garbani Ballnik, lic. phil., dipl. Logopädin, Psychotherapeutin

 

2016                               

Einfach nur spielen?- Spielen in der Sprachtherapie- Warum? Was?, Dominique Bürki, lic. phil, dipl. Logopädin

 

2017                               

Diagnostik und Therapie von Rechtschreibstörungen, Dr. phil. Julia Winkes

 

2018                               

"Was hast du gesagt?" Monitoring des Sprachverstehens: Diagnostik und Therapie, Andreas Zimmermann, M.A., dipl. Logopädie

 

2019                               

Griffige LRS-Konzepte für die Arbeit im Schulhaus, Dr. Britta Massie, Logopädin, Dozentin HfH & Marc Meier, MA, dipl. Logopäde, Sonderpädagoge

 

2019                                

Verbale Entwicklungsdyspraxie-Therapie und Diagnostik in der Praxis, Christoph Marks-Willhelm

 

2020                                 

Verbale Entwicklungsdyspraxie: Diagnostik und Therapie nach VEDiT, Dr. Anne Schulte- Mäter

 

2021                                  

Ausbildung zur Reitpädagogin und Reittherapeutin (EAA/EAT), Kärnten

 

Seit 2021                          

Masterstudium „Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsstörungen“ an der Rheinland-Pfälzischen  Technische Universität, Kaiserslautern-Landau

2023

Frühe Wortschatztherapie im interaktionellen Kontext,

Nina Szammer, M.sc.

Berufliche Tätigkeiten

07/2011-11/2011                     

Anstellung als Logopädin in den Kliniken Schmieder Gailingen

                                                 

11/2011                          

Postervortrag auf der Tagung für Aphasieforschung und Bildung (GAB 2011)

„Der Einfluss der rechten Hemisphäre auf die Verarbeitung impliziter Aufforderungen“

 

02/2012- 07/2016           

Anstellung als Schullogopädin in der Gemeinde Bassersdorf

 

08/2016-10/2021            

Anstellung als Schullogopädin in der Primarschule Dägerlen

 

Seit 2021                        

Vikariate als Logopädin im Raum Zürich

 

Seit 07/2023                   

Selbstständige Logopädin, Kompetenzzentrum Kokiju, Ossingen

 

Seit 08/2023          

Mitarbeiterin im Pilotprojekt -Einsatz von Ressourcen für heil- und sonderpädagogische Angebote in der Volksschule- im Institut für Professionalisierung und Systementwicklung, HfH Zürich

bottom of page